Wie man das Problem “Bild nicht genehmigt” in Google Business Profile Fotos behebt

Inhaltsübersicht
2
3

In diesem Artikel erklären wir, wie Du das Problem: Bild nicht genehmigt in Google Business Profile Fotos beheben kannst. In der heutigen digitalen Welt ist ein Google Business Profile (ehemals Google My Business) für Unternehmen unverzichtbar, um online sichtbar zu sein. Ein häufiges Problem, auf das viele Unternehmen stoßen, ist die Ablehnung ihrer Bilder durch Google. Dies kann frustrierend sein und die Präsentation Deines Unternehmens beeinträchtigen.

Warum sind Google Business Profile Fotos wichtig?

Bilder sind das Aushängeschild Deines Unternehmens. Sie geben potenziellen Kunden einen ersten Eindruck und können deren Entscheidung beeinflussen, ob sie Dein Unternehmen besuchen oder nicht. Hochwertige, genehmigte Bilder tragen zur Vertrauensbildung bei und verbessern Deine Online-Präsenz.

So löst Du das Problem: Bild nicht genehmigt in Google Business Profile

Hier findest Du häufige Gründe für die Ablehnung von Bildern:

Ungeeigneter Inhalt

Google hat strenge Richtlinien, was als ungeeigneter Inhalt gilt. Dazu gehören:

  • Bilder mit Text oder Grafiken
  • Unangebrachte oder beleidigende Inhalte
  • Bilder mit schlechter Qualität

Technische Probleme

Technische Probleme können ebenfalls dazu führen, dass Bilder abgelehnt werden. Zu den häufigsten technischen Problemen gehören:

  • Falsches Format oder Größe
  • Niedrige Auflösung
  • Bilder, die zu dunkel oder unscharf sind

Verletzung der Richtlinien

Google hat spezifische Richtlinien für Google Business Profile Fotos. Diese beinhalten unter anderem:

  • Keine urheberrechtlich geschützten Inhalte
  • Keine Stock-Fotos
  • Keine Werbebanner
Bild zeigt das Problem "Bild nicht genehmigt" und dessen Lösung in Google Business Profile Fotos
Wie man das Problem "Bild nicht genehmigt" in Google Business Profile Fotos behebt 2

Wie man sicherstellt, dass Bilder genehmigt werden

Auswahl der richtigen Bilder

Wählen Sie Bilder aus, die Ihr Unternehmen positiv darstellen. Achten Sie darauf, dass die Bilder relevant und ansprechend sind. Zeige Deine Produkte, Dein Team und Dein Geschäft.

Technische Anforderungen erfüllen

Stelle sicher, dass Deine Bilder den technischen Anforderungen entsprechen:

  • Mindestauflösung: 720 x 720 Pixel
  • Formate: JPG oder PNG
  • Größe: max. 5 MB

Richtlinien beachten

Lese und verstehe die Richtlinien von Google für Business Profile Fotos. Vermeide Bilder, die gegen diese Richtlinien verstoßen.

Schritte zur Behebung abgelehnter Bilder

Bildüberprüfung

Überprüfe die abgelehnten Bilder, um die Gründe für die Ablehnung zu verstehen. Schaue Dir die Benachrichtigungen von Google genau an.

Bildanpassung

Passe die Bilder entsprechend den Richtlinien und technischen Anforderungen an. Bearbeite die Bilder, um die Qualität zu verbessern und alle unerwünschten Elemente zu entfernen.

Neuanmeldung

Laden die angepassten Bilder erneut hoch und achte darauf, dass alle Anforderungen erfüllt sind. Warte auf die Genehmigung von Google.

Tipps zur Optimierung Ihrer Google Business Profile Fotos

Hochwertige Bilder verwenden

Investiere in hochwertige Fotos. Gute Beleuchtung, klare Bilder und professionelle Fotografie können den Unterschied ausmachen.

Regelmäßige Aktualisierungen

Halte Deine Bilder aktuell. Lade regelmäßig neue Fotos hoch, um Dein Unternehmen frisch und interessant zu halten.

Nutzung von Benutzerfotos

Ermutige Deine Kunden, Fotos von Deinem Unternehmen zu machen und hochzuladen. Benutzerfotos sind authentisch und können das Vertrauen potenzieller Kunden stärken.

Fazit

Das Beheben des Problems “Bild nicht genehmigt” in Google Business Profile Fotos erfordert ein Verständnis der Richtlinien und technischen Anforderungen von Google. Mit den richtigen Schritten und regelmäßiger Überprüfung kannst Du sicherstellen, dass Deine Bilder genehmigt werden und Dein Unternehmen optimal präsentieren.

FAQs

1. Warum werden meine Fotos bei Google Business nicht genehmigt?

Google lehnt Bilder ab, die gegen ihre Richtlinien verstoßen oder technische Anforderungen nicht erfüllen. Überprüfe Deine Bilder auf diese Aspekte.

2. Wie kann ich die Qualität meiner Google My Business Fotos verbessern?

Verwende hochwertige Kameras und gute Beleuchtung. Bearbeite Deine Bilder, um Helligkeit und Schärfe zu verbessern.

3. Kann ich abgelehnte Bilder erneut einreichen?

Ja, Du kannst abgelehnte Bilder nach Anpassung erneut einreichen. Stelle sicher, dass sie den Richtlinien entsprechen.

4. Welche Formate akzeptiert Google für Bilder?

Google akzeptiert Bilder im JPG- und PNG-Format. Stelle sicher, dass Deine Bilder diese Formate haben.

5. Wie oft sollte ich meine Google Business Profile Fotos aktualisieren?

Es ist ratsam, Ihre Bilder regelmäßig zu aktualisieren, mindestens alle sechs Monate oder bei wesentlichen Änderungen in Deinem Unternehmen

AaBb

Geschrieben von Dirk Müller

ist ein Visionär im Webdesign und ein Meister der digitalen Strategie. Er vereint die Präzision eines Betriebswirts mit der Kreativität eines Webdesigners und ist ein Experte für Google My Business. Seine Philosophie ist es, Unternehmer im digitalen Zeitalter zu befähigen, eigene Wege zu gehen. Dirk strebt danach, seine Fachkenntnisse zu vertiefen und als Brückenbauer zwischen Technologie und Anwendbarkeit zu fungieren. Er ist mehr als ein Fachmann - er ist ein Wegbereiter in der digitalen Landschaft.

Steigere Deinen Umsatz noch heute

Abonniere jetzt den Newsletter von fixmybusiness.de und erhalte regelmäßig wertvolle Insights und Strategien für Dein Business, direkt in Dein Postfach!

Blog

Blog Kategorien

Google Unternehmensprofil

Google Updates
SEO

Anleitungen
How To

Call Now ButtonMastodon